Karla Paul


Geboren am Tag des Buches 1983 im unterfränkischen Würzburg. Bereits in frühen Jahren lieber in den Büchern als in der Realität, Ausleihkönigin in der örtlichen Bibliothek, Vorlesemeisterin in der Grundschule, die ersten Rezensionen und Autoreninterviews ab 15 Jahre für die Mainpost. Studium der Betriebswirtschaft und Mediendesign in Würzburg und München. Seit 2000 für verschiedene Literaturredaktionen im On- und Offlinebereich tätig sowie freiberuflich in der Betreuung von Onlineprojekten für Diogenes, EON, Starbucks und Ikea. Im Jahr 2006 erschien erstmals die „Buchkolumne“ als Literaturpodcast und in den folgenden drei Jahren erreichten die Folgen jeweils mehr als 5.000 Abonnenten. Mit der Festanstellung  fehlte die Zeit und der Blog ging alleine weiter – bis zum Jahr 2013. Hier kam es Anfang des Jahres zu einem Softwarecrash und das war der richtige Zeitpunkt für einen Neuanfang.

Ab 2009 bis Mitte 2014 hauptberufliche Redaktionsleiterin und Social Media Managerin für das größte deutschsprachige Literaturnetzwerk LovelyBooks.de (Holtzbrinck). Regelmäßige Seminare und Vorträge rund um Social Media sowie Community Management im Literaturbereich für Universitäten, Verlage, Autoren und den Börsenverein. Insgesamt auf den verschiedenen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LovelyBooks, Instagram, Pinterest über 100.000 Leser, Autoren und Verlage als Follower.

2013 Wahl zur neuen Marcel Reich-Ranicki im Neon Magazin im Jubiläums-Sonderheft „Junge Deutsche, die Hoffnung geben“. Ende des Jahres 2014 Wahl unter die 25 Frauen für die digitale Zukunft der Edition F. Anfang 2015 nominiert für den Emotion Award im Bereich „Zukunftsmacherin“.

Von Juli 2014 bis März 2015 Leitung für Digitales Publizieren beim Verlag Hoffmann und Campe in Hamburg, verantwortlich für alle Themen rund ums E-Book, Online Marketing und Social Media.

Von Mai 2015 bis Ende 2017 Verlagsleitung Edel eBooks bei der Edel AG Hamburg – Verlegerin für die eBook Verlage sowie verantwortlich für den Aufbau digitaler Erlösmodelle.

Ab Anfang 2018 freie Journalistin im Kulturbereich für diverse Medien (ARD, T-Online, Moka, Emotion uvm.), Moderatorin von Lesungen und Literaturevents sowie Host ihrer eigenen Show „Die Seitenspringer“, Podcasterin („Long Story Short“) und Autorin.

Seit Juli 2019 hat Karla Paul die Leitung Content & Communication der Literaturplattform mojoreads.de inne, damit ist sie auch Teil der Geschäftsleitung (börsenblatt Meldung).


.Alle Informationen zu Lesungen und Vorträgen finden Sie unter „Termine“.

Agenturvertretung durch AVA International. Bisher sind drei Bücher erschienen: „Einfach beste Freundinnen“ sowie „100 Seiten: Gilmore Girls“ und „The Future is female“ – weitere Titel sind in Vorbereitung.

 

————————————————————–

Ich freue mich über jede Aufnahme in Verlagspresseverteiler oder Kontaktanfragen aus der Buchbranche. Allerdings bitte ich um Verständnis, dass ich nicht jedes ungefragt zugesandte Manuskript/Buch lesen und rezensieren bzw. Stellung dazu nehmen kann. Im Zweifel nehmen Sie bitte vorher persönlich per Email mit mir Kontakt auf um Missverständnisse zu vermeiden.