Buchkolumne 11/2015: Shitstorm bei Oetinger, eine Messe ohne Diogenes und Wondratscheks ungewöhnlicher Bestseller

Die Frankfurter Buchmesse ohne den Diogenes Verlag: Es gibt nur wenige Verlage, die eine so starke Fanbindung zu Lesern und dem Buchhandel haben, wie der Diogenes Verlag (Autoren Paulo Coelho, Martin Suter, Patrick Süskind uvm.). Jeder kennt die weißen Cover, auf die Qualität der Inhalte kann man sich seit Jahrzehnten (Gründung 1952) verlassen – aus Zürich kommen […]

Continue Reading

Buchkolumne 08/2015: Tschüss Leipzig, #Indiebookday, Buchkunst und Literatur gegen Depressionen

Blogger in Leipzig – The Party is over Die Party ist vorbei. (Wie auch Sibylle Berg schon festgestellt hat). Viele Leser, Autoren und Verlagsangestellten erholen sich an diesem Wochenende von den Auswirkungen der Leipziger Buchmesse. Zeit, um auszuschlafen, Wäsche zu waschen, Bücherstapel neu zu ordnen und vor allen Dingen Nachberichte zu lesen. Für viele Diskussionen […]

Continue Reading