Literaturblogs 2016: Keynote der blogger:sessions Konferenz der Leipziger Buchmesse

Am Sonntag, 20. März 2016, fand in Leipzig die blogger:sessions Konferenz (Hashtag #bmb16) der Leipziger Buchmesse 2016 statt. Neben diversen Workshops und Podiumsdiskussionen hielt ich die Eröffnungsrede zur Veranstaltung unter dem Titel „Literaturblogs 2016 – raus aus der Flauschzone!“. Ich wurde gebeten, sie nachträglich noch einmal online zu stellen, man kann sie sich aber auch bei […]

Continue Reading

Buchkolumne 08/2015: Tschüss Leipzig, #Indiebookday, Buchkunst und Literatur gegen Depressionen

Blogger in Leipzig – The Party is over Die Party ist vorbei. (Wie auch Sibylle Berg schon festgestellt hat). Viele Leser, Autoren und Verlagsangestellten erholen sich an diesem Wochenende von den Auswirkungen der Leipziger Buchmesse. Zeit, um auszuschlafen, Wäsche zu waschen, Bücherstapel neu zu ordnen und vor allen Dingen Nachberichte zu lesen. Für viele Diskussionen […]

Continue Reading

Buchkolumne 02/2015: Rowohlt Verlag, Je suis Charlie, Augmented Reality, Nicholas Sparks und die Liebe zu Schachtelsätzen

„Bücher sind eine gute Geldanlage“ Im Hamburger Abendblatt ist ein sehr lesenswertes Interview mit Peter Kraus vom Cleff, dem Geschäftsführer des Rowohlt Verlags, erschienen. Er berichtet darin offen von den Veränderungen und Herausforderungen der Buchbranche und bezeichnet sich selbst als „Chef im Maschinenraum“: Auch das ist eine Gratwanderung: sich verändern und doch treu bleiben. „Wir […]

Continue Reading