ARD Sommerbuchtipps – Urlaubslektüre 2017:

Sommer, Sonne, Urlaubszeit – doch welche Romane und Sachbücher passen zur heißen Saison? Literaturexpertin Karla Paul empfiehlt in der ARD Urlaubslektüre für jeden Geschmack! Die Buchtipps aus der Sendung vom 21. Juli 2017:     „Ein angesehener Mann“ von Abir Mukherjee Inhalt: Kalkutta 1919: Der junge Captain Sam Wyndham wird kurz nach seiner Rückkehr aus dem […]

Continue Reading

Buchtipp: „Aus hartem Holz“ von Annie Proulx

„Nach wenigen Stunden ging der durchweichte Laubmoder in Nadelwaldhumus über. Die Luft war zutiefst würzig. Kiefernnadeln säumten ihren Weg, und die verschlungenen Zweige schluckten ihr Keuchen. Hier wuchsen gewaltige Bäume, wie man sie in der alten Heimat seit Jahrhunderten nicht gesehen hatte, immergrüne Riesen, höher als Kathedralen, wolkenstechende Fichten und Hemlocktannen. Die gigantischen Laubbäume standen […]

Continue Reading

Bücher über bzw. gegen Depressionen – eine Literaturliste durch die Dunkelheit

Die Depression ist eine der tödlichsten Krankheiten überhaupt – im schlimmsten Fall endet sie mit dem Suizid und alle Stufen dazwischen haben eine massive Lebensbeeinträchtigung zur Folge, sowohl für die Betroffenen als auch für Freunde und Verwandte. An erster Stelle steht immer die Betreuung durch psychologisch geschultes Fachpersonal – im Idealfall ergänzen sich medikamentöse und […]

Continue Reading

Buchtipp: „Und was hat das mit mir zu tun?“ von Sacha Batthyany

„Und was hat das mit mir zu tun?“ fragt sich der international tätige Journalist Sacha Batthyany, als ihm die Kollegin einen mit „Gastgeberin aus der Hölle“ betitelten Zeitungsausschnitt über den Massenmord an 180 Juden auf den Schreibtisch legt. Darauf zu sehen ist seine Großtante Margit, eine Erbin der Thyssen-Dynastie, samt befreundeten Oberen des NS-Regimes. Gemeinsam feierten […]

Continue Reading

Indiebookday 2016: Zehn Buchempfehlungen aus unabhängigen Verlagen

Heute feiern Leser, Autoren, Verlage und Buchhändler den Indiebookday 2016. Was im Jahr 2013 als kleine Aktion unter Gründung von mairisch-Verleger Daniel Beskos begann, sich danach sogar in ganz Europa ausbreitete und inzwischen glücklicherweise für viele Literaturfans als inoffizieller Feiertag gilt, bedarf aber stetig weiterer Aufklärung und Verbreitung. Was ist der Indiebookday und warum sollte […]

Continue Reading

Interview mit Autorin Kate Morton zum Roman „Das Seehaus“

Die australische Schriftstellerin Kate Morton (geb. 1976) wurde mit ihren Romanen wie „Das geheime Spiel“ oder „Die verlorenen Spuren“ zur internationalen Bestsellerautorin mit über zehn Millionen Verkäufen in knapp 40 Ländern. Die Bücher über mysteriöse Familiengeheimnisse mit kriminellen, aber auch romantischen Hintergründen begeistern die meist weiblichen Leser seit Jahren. Ich durfte sie im November letzten […]

Continue Reading

Karla beantwortet: 39 Blogfragen für Buchblogger

Der Journalist und Literaturkritiker Stefan Mesch rief auf seiner Webseite dazu auf, dass Literaturblogger folgende Fragen beantworten und damit ein bisschen mehr über sich verraten. Here we go – 39 Antworten und über ein Dutzend Buchempfehlungen:   01. Das Lieblingsbuch meiner Mutter: Wann schafft endlich mal jemand den Begriff „Lieblingsbuch“ ab? Wer kann sich denn […]

Continue Reading

„Willkommen im Meer“ #einBuchfuerKai – Interview mit Johannes Korten

„Lebens- und Zukunftsplanung sind äußerst fremdbestimmte Prozesse.“* Im Mai dieses Jahres erlitt der Autor dieses Satzes, Kai-Eric Fitzner (auf dem oberen Bild gemeinsam mit seiner Familie zu sehen), einen Schlaganfall. Blogger und Onlineaktivist Johannes Korten rief deswegen dazu auf, seine Familie durch den Kauf des Romans „Willkommen im Meer“ zu unterstützen und diese Aktion über den Hashtag […]

Continue Reading

Buchtipps NDR Kultur BücherLeben: „Graben“ und „Was wir fürchten“

Am vergangenen Samstag durfte ich in der NDR Kultur Sendung „BücherLeben“ Buchempfehlungen geben (hier nachhören). Ich habe mich für „Graben“ von Cynan Jones sowie „Was wir fürchten“ von Jürgen Bauer entschieden und möchte dies an dieser Stelle noch einmal ausführlicher begründen: „Graben“ von Cynan Jones Als der Schaffarmer Daniel seine Frau durch einen Unfall verliert, […]

Continue Reading

Buchtipp: „Still“ von Thomas Raab

Am 06. Dezember 1982 wird ein Kind geboren. Aus der Geschichte seiner Eltern lässt sich eigentlich nichts Ungewöhnliches schließen, da haben sich zwei gefunden und wollten eine Familie miteinander gründen, das Kind ist ein weiterer Baustein davon. Glück ist das erste Gefühl der Mutter, als sie das durchdringende Schreien des soeben auf die Welt gekommenen […]

Continue Reading